Die Konzeption

Sie kennen das Dilemma: Die Kinder kommen mit sehr unterschiedlichen Voraussetzungen für das Lesen- und Schreibenlernen in die Schule. Inzwischen ist wissenschaftlich belegt, dass diese Unterschiede zu Schulbeginn drei bis vier Jahre betragen. Sie als Lehrer/in stehen vor der immer wiederkehrenden Aufgabe, in Ihrem Unterricht allen Kindern gleichermaßen gerecht zu werden. Doch wie?

Lernen Sie auf diesen Seiten die ABC-Lernlandschaft kennen!

Mit der ABC-Lernlandschaft haben wir ein Unterrichtsmaterial entwickelt, das auf die unterschiedlichen Vorerfahrungen und Lernvoraussetzungen der Kinder eingeht. Basierend auf dem Spracherfahrungsansatz und dem Vier-Säulen-Modell (Brügelmann / Brinkmann) bietet die ABC-Lernlandschaft herausfordernde Angebote, die individuelle Zugänge ermöglichen und verschiedene sprachliche Voraussetzungen berücksichtigen.

Erfahren Sie mehr über die Konzeption der ABC-Lernlandschaft:
Konzeption als PDF herunterladen

Weitere Informationen zum Spracherfahrungsansatz haben wir an dieser Stelle für Sie zusammengestellt: Informationen zum Spracherfahrungsansatz als PDF herunterladen

Hier können Sie sich das Vier-Säulen-Modell im Detail anschauen:
Vier-Säulen-Modell als PDF herunterladen